.

bezugnehmend auf unser kurzes Telefongespräch, möchte ich nochmal klarstellen, dass Whatts App und social Media manchmal mehr trennt als verbindet...und warum bekommt Zelensky soviel mehr Redezeit bei der UN als Putin oder zumindest Lawrow, das trägt nicht zum gegenseitigen Verständnis bei

Da wir nun nicht im Negativen, sondern im Positiven vor einer Wiederholung der Geschichte standen was das “Ausgrenzenvon Verrückten aber insbesondere meiner Person angeht, weil ich nie darum gebeten hatte ausgespäht zu werden nur um eure Fehler auszubügeln. Und dass ich schon lange nicht mehr gut verkaufe, ist wahrscheinlich der tatsache geschuldet, dass ich über den Fehler  mit dem Medikament und diese furchtbare Psychose gesprochen habe. Aber auch dass ich mich in der Cheap Art Szene, bewegt habe, wo auch grossartige Leute ihre Sachen weit unter Wert verkaufen, wie ich finde.

Kunst jedenfalls ist nicht nur nachaltig, sondern ist meine Leidenschaft und da steckt ja das Wort Leid drin, das Leid was meiner Familie durch falsche Medikamentengabe nicht nur damals , sondern all die Jahre angetan wurde ist kaum zu beschreiben und ich nehms mal Positiv auch wenn der WDR mir nicht die Türe geöffnet hat, irgendwo scheint er ja doch hinter mir zu stehen. Und wer weiß vielleicht kriegen wir den Fehler unserer Aussenministerin, die nicht mit Lawrow reden wollte und stattdessen das Land mit ukrainischen Flaggen tapeziert hat wieder ausgebügelt und die Ukraine stimmt den Menschen zu die im Donbass wohnen, dass sie wenn sie nicht möchten nicht zu der Ukraine gehören müssen die Zelensky anführt. Vielleicht gibt Putin doch dann Ruhe. Jedenfalls führen wir doch keinen Stellvertreter Krieg in Zeiten des Klimawandels nur weil ein paar Machthungrige nicht miteinander reden.



referring to our short phone conversation, i would like to clarify again that whatts app and social media sometimes separates more than it connects...and why Zelensky gets so much more speaking time at the UN than Putin or Lawrow, that doesn't help understanding

since we were now facing a repeat of history not in the negative but in the positive as far as "ostracising" madmen but especially myself is concerned, because I had never asked to be spied on just to iron out your mistakes. And the fact that I haven't sold well for a long time is probably due to the fact that I talked about the mistake with the drug and this terrible psychosis. But it's also due to the fact that I've been moving around in the Cheap Art scene, where great people also sell their stuff for far less than it's worth, in my opinion.


In any case, art is not only sustainable, it is my passion and there is the word suffering in the german Word "Leidenschaft" that was done to my family through the wrong medication, not only at that time, but all these years, can hardly be described and I take it positively, even if the WDR didn't open the door to me, somewhere he seems to be behind me. And who knows, maybe we'll get the mistake of our foreign minister, who didn't want to talk to Lavrov and instead papered the country with Ukrainian flags, ironed out again and Ukraine will agree with the people.

I talk often with Ukranian people on the street an the only thing they want is that the war stops!





Built with Berta.me

<font style="vertical-align: inherit;"><font style="vertical-align: inherit;">
┬ę 2018 Nicole Kreischer
</font></font>